Patrice

Patrice Babatunde Bart-Williams aka Patrice blickt bereits auf eine lange erfolgreiche Karriere zurück. Als Sohn eines Schriftstellers aus Sierra Leone und einer Deutschen wächst er in der Nähe von Köln auf. Seine musikalische Sozialisation erfährt er in der Kölner HipHop Szene. Er probiert alles aus – Musik, Graffiti, Freestyle, Tanzen, Djing und Skaten – und entdeckt dabei seine Leidenschaft für Reggae, die durch alle Ritzen seines Schaffens schimmert. Seine Musik ist eine völlig eigenständige Mischung aus Reggae, Soul, HipHop, R’n’B und Blue Funk, die sich mit nichts und niemandem vergleichen lässt. Inzwischen sind sechs Studioalben und eine Live-DVD veröffentlicht. Patrice hat seinen Ruf als hervorragender Live-Künstler durch zahlreiche Tourneen und Konzerte weiter ausgebaut und sich ganz nebenbei einen Namen als Produzent gemacht. Im Sommer 2013 erschien sein bisher letztes Album ‚The Rising of the Son’.
Patrice