Munk

Munk ist ein Projekt des Münchners Mathias Modica, der auch für das Gomma Label verantwortlich ist. Er veröffentlichte bereits drei Alben – in Zusammenarbeit mit Künstlern wie Rebolledo von den Pachanga Boys, James Murphy von LCD Soundsystem, der italienischen Schauspielerin und Regisseurin Asia Argento, der kanadischen Sängerin Peaches und dem britischen Produzenten Daniel Avery. Er hat einige der interessantesten Künstler des letzten Jahrzehnts entdeckt und die Debuts auf seinem Label Gomma veröffentlicht, darunter die dänische Band WhoMadeWho.
Mathias ist ein klassisch ausgebildeter Musiker. Sein Vater ist Komponist zeitgenössischer klassischer Musik und lehrte ihn verschiedene Instrumente, darunter ab dem fünften Lebensjahr Klavier, Schlagzeug, Saxofon und Bassgitarre. Er verknüpft die Arbeit mit Instrumenten mit neuen digitalen Techniken – ohne sich dabei aktuellen Trends zu beugen, immer auf der Suche nach neuen Spielarten elektronischer Musik.
Munk