Alice Phoebe Lou

Alice Phoebe Lou ist eine Musikerin, mit der zu rechnen ist. Sie ist in Kommitje in Südafrika aufgewachsen und hat mit 19 ihre Sachen gepackt, um in Europa das Abenteuer zu suchen. Sie machte Musik in den Straßen von Amsterdam und Berlin. Nachdem Sie sich 2013 in der deutschen Hauptstadt niederließ, begann sie in U-Bahnstationen und an Straßenecken zu spielen. Heute ist sie fester Bestandteil der lebendigen Berliner Street Sounds, sei es auf der Oberbaumbrücke oder sonntags im Mauerpark.

Im April 2014 wurde Alice Phoebe Lous erste EP mit dem Titel „Momentum“ veröffentlicht. Im Juni folgte ein Auftritt auf dem Fusion Festival. Im Oktober 2014 bereiste sie Amsterdam, Paris, Istanbul und Tel Aviv, um einen Dokumentarfilm zu drehen, der sich mit dem Thema von Grenzüberschreitungen durch Straßenmusik beschäftigt.

Letzten Dezember veröffentlichte sie ihr Live Album „Live at Grüner Salon“, mit dem sie ihr erstes Studio Album finanziert, das in ihrer Heimatstadt zusammen mit dem Freund, dem Musiker und Produzenten Graham Dickson (Crystal Fighters) aufgenommen wurde. Das Album wird im Herbst 2015 veröffentlicht.
AlicePhoebeLou